• SC West Köln

SC West Köln geht mit neuem Cheftrainer in die Saison 2022/23

Bezirksliga, Staffel 1: André Otten übernimmt zur kommenden Spielzeit an der Seitenlinie des SC West Köln.

Nicht nur auf dem Platz stehen beim SC West Köln Veränderungen an, der Verein geht auch mit einem neuen Cheftrainer in die neue Saison. Am Nachmittag gab André Otten den Verantwortlichen die Zusage. Mit ihm kommen Stephan Jager als Co-Trainer und Helmut Schönbein als Torwart-Trainer zum SC West.

Als zu Jahresbeginn Michael Kirch aus persönlichen Gründen das Traineramt beim Bezirksligisten SC West Köln aufgab, übernahm Nabil Chouati in verantwortlicher Position bis zum Saisonende. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten kam die Mannschaft zuletzt immer besser ins rollen und holte zuletzt drei Siege in Serie. In der Rückrunde holte das Team 19 Punkte und belegt den neunten Platz in der Tabelle. Für Chouati endet die Amtszeit als Cheftrainer in wenigen Wochen. Er wird in der kommenden Saison aber weiter zum Trainerteam gehören.

>>> Nabil Chouati auf FuPa


Otten wird neuer Cheftrainer

In der neuen Spielzeit liegt die Verantwortung dann in den Händen von André Otten. Nach langen Verhandlungen, die der Verein mit zahlreichen Kandidaten führte, gab Otten am Nachmittag seine Zusage. "Er hat uns vollkommen überzeugt und sich in den Gesprächen als absoluter Wunschkandidat herauskristallisiert", erklärt Wests Sportlicher Leiter Gino Baudrie.

>>> André Otten auf FuPa


Für den 41-Jährigen wird der SC West die fünfte Trainerstation sein. Zuvor stand er bereits bei der zweiten Mannschaft von Fortuna Köln, der DJK Viktoria Frechen, den Sportfreunden Habbelrath/Grefrath und dem SV Kurdistan Düren an der Seitenlinie. Als Spieler absolvierte er noch in dieser Saison bislang 22 Spiele für den SV Frauenberg in der Bezirksliga, Staffel 3.

Otten blickt auf eine lange Karriere als Aktiver zurück. Mit Viktoria Köln und dem FC Junkersdorf sammelte er Erfahrung in der Oberliga, die damals noch die vierthöchste Liga war. Als Trainer gelang ihm mit Fortuna Köln II der Durchmarsch von der Kreisliga B bis in die Landesliga.

"Nabil hat seine Aufgabe sehr gut gemacht, aber wir wollten für die kommende Saison neue Impulse setzten", erläutert Baudrie. "Dafür brauchen wir einen erfahrenen Trainer, der gut mit einer jungen Mannschaft zusammenarbeiten und sie weiterentwickeln kann."


"Ich bin der Ansprechpartner für alle Spieler"

-Ist der Slogan des neuen Chef Trainers vom SC West Köln-



Jager und Schönbein ergänzen Trainerteam

Es bleibt derweil nicht bei einem neuen Gesicht an der Seitenlinie. Während Otten den Chefposten übernimmt und Chouati eine Co-Trainer-Stelle übernimmt, gibt es mit Stephan Jager einen weiteren Co-Trainer und mit Helmut Schönbein einen neuen Torwart-Trainer. Beide sind im Kölner Raum bestens bekannt.

Jager trainierte unter anderem die Frauen von Fortuna Köln und Spoho, bevor er zum Türk Genc SV und zuletzt in den Nachwuchs des 1. FC Düren wechselte. Schönbein steht aktuell noch bei der SV Deutz unter Vertrag, die er als Backup-Keeper und Co-Trainer unterstützt.


(Quelle fupa.net)


268 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Liebe Sportskameraden der Ersten, Henry Ford sagte mal: "Wenn alle zusammen arbeiten, kommt der Erfolg von selbst!" So sehe ich die Zukunft für die „ Erste“ beim West. Ein Dank von mir gilt Nabil und