• ltrapp5

WestSerie - Unsere Coaches und ihre Karriere

In einem weiteren Teil unserer Serie stellen wir euch Renato Moro vor, Teil unseres WestU7 Trainerteams. Renato ist schon seit langem Teil unserer WestFamilie. Mit seiner Erfahrung und seinem Wissen ist er eine große Verstärkung für uns und wir hoffen, dass er diese auch noch lange mit uns teilen wird.




Wie bist du zum Trainerjob gekommen?


Mein Sohn Bastian hat sehr früh angefangen Fußball zu spielen, da der SC West am nächsten war, sind wir dann zum West gekommen. Als 2011 die Trainer von Bastian aufgehört haben, habe ich dann auf Anfrage der Jugendleitung den Trainerjob übernommen.



Welche Trainerstationen hast du bis jetzt durchlaufen?


Damals habe ich von der F-Jugend bis zur C-Jugend die 2004er trainiert. Heute trainiere ich die WestU7 mit Raffaele Melillo und meinem Sohn Basti. Diese Aufgabe führe ich nun seitdem ich mit den West2004ern aufgehört habe. Meine C-Lizenz habe ich 2012 beim 1.FC Köln am Geißbockheim gemacht.



Wie bist du zum SC West gekommen?


Durch den Trainings- und Spielbetrieb von Basti habe ich sehr viel Zeit am West verbracht. Da wird man dann fast automatisch Fan und Familie. Durch mein Trainerdasein hat sich das dann natürlich verstärkt.



Wie lief die Saison bisher?


Wir haben paar Funino-Turniere gespielt, wurden dann durch den Lockdown gestoppt. Die Jungs haben sich in der Zeit davor einen großen Fortschritt gemacht und es macht riesigen Spaß ihnen dabei zuzusehen und sie zu unterstützen.

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Trauer um Rosemarie Vahrenholt

Die langjährige Präsidentin, und gefühlt lebenslanges Faktotum, unseres Nachbarvereins SC Germania Ossendorf 1894 e.V., Ehrenamtspreisträgerin des FVM, ist verstorben. Der SC West Köln 1900 / 11 e.V.